How To Sharpen a Knife - Paudin Store

So schärfen Sie ein Messer

December 24, 2021FEI XIAO

Messerschärfen

Der Unterschied zwischen dem Schärfen und Schärfen eines Messers kann auf den ersten Blick verwirrend erscheinen. Wenn Sie jedoch ein Messer schärfen, entfernen Sie aktiv Material von der Klinge, wodurch eine völlig neue, messerscharfe, abgeschrägte Kante entsteht.

Der Zweck des Honens besteht darin, das ermüdete Metall wieder in seine ursprüngliche Position zu bringen, um die Kante neu auszurichten. Es korrigiert die Kante, ohne dass viel oder gar kein Material der Klinge abgeschabt wird.

Wie oft sollten Messer geschliffen und geschärft werden?

Das Schärfen sollte häufig durchgeführt werden – alle 2–4 Mal bei Messern aus rostfreiem Stahl und nach jedem Gebrauch bei Messern aus Kohlenstoffstahl. Wenn Sie Ihre Messer geschärft haben, sollten Sie Ihre Messer höchstens einmal alle 1–2 Jahre schärfen müssen.

Wie schärft man das Paudin-Messer?

Halten Sie den Stahl senkrecht mit der linken Hand und legen Sie die Spitze des Stahls auf einen Tisch oder ein Schneidebrett. Halten Sie das Messer in der rechten Hand und legen Sie die Rückseite der Klinge oben gegen den Stahl. Drehen Sie das Messer, bis es einen etwa 20-Grad-Winkel zum Wetzstahl hat. Ziehen Sie das Messer vorsichtig über die gesamte Messerlänge nach unten und behalten Sie dabei einen konstanten Winkel bei. Wiederholen Sie diesen Vorgang 5–8 Mal , indem Sie nach jedem Schlag die Seite wechseln.

Wie schärft man das Paudin-Messer?

Für ein sicheres und effizientes Schärfen empfehlen wir die Verwendung eines Schleifsteins oder eines Messerschärfers .

Vorbereiten Ihres Steins:

1. Bevor Sie einen Stein verwenden, lesen Sie die Herstelleranleitung, die Ihrem Stein beiliegt. In der Anleitung erfahren Sie, ob Sie den Stein in Wasser einweichen sollten oder ob er beim Schärfen mit Öl geschmiert werden muss.

2. Legen Sie den Stein auf ein feuchtes Tuch oder Handtuch, um zu verhindern, dass der Stein beim Schärfen verrutscht. Stelle sicher das Die rutschfeste Seite des Steins zeigt nach unten.

3. Tragen Sie eine kleine Schicht Öl oder Wasser in die Mitte des Steins auf. Massieren Sie das Öl oder Wasser sanft ein und verteilen Sie es gleichmäßig auf Ihrem Schleifstein.

Schärfen Sie Ihr Messer:

1. Platzieren Sie Ihr Messer in einem Winkel von 10–20 Grad an einem Stein. Halten Sie Ihre Hand an der Klinge, aber nicht direkt an der Schneide. Bewegen Sie das Messer dann langsam mit etwas Druck nach unten und über den Stein, beginnend an der Ferse und endend an der Spitze.

2. Wiederholen Sie diesen Vorgang etwa fünf bis zehn Mal – je nach Stumpfheit der Klinge. Achten Sie dabei stets auf den Winkel zwischen Klinge und Stein.

3. Drehen Sie nun das Messer auf die andere Seite und schärfen Sie die Rückseite mit der gleichen Bewegung. Schärfen Sie das Messer immer gleichmäßig auf allen Seiten, damit die Klinge im Gleichgewicht bleibt.

4. Bringen Sie das Messer wieder auf die ursprüngliche Seite, aber ziehen Sie das Messer dieses Mal von der Spitze bis zur Ferse. Wiederholen Sie diese Bewegung fünfmal.

5. Auf die Rückseite drehen und fünfmal von der Spitze bis zur Ferse schärfen.

6. Drehen Sie Ihren Schleifstein auf die feine Seite und wiederholen Sie die Schritte 1–5.

Messer schärfen mit Paudin Messerschärfer:

Der Küchenmesserschärfer von Paudin verfügt über 3 Stufen. Die erste besteht aus Wolframcarbid-Klingen, die zum groben Schärfen und schnellen Polieren verwendet werden. Die zweite besteht aus Keramikklingen, die zum Feinschleifen dienen. Die dritte besteht aus speziellen Hartmetallklingen, die für das Scherenschleifen geeignet sind.

Testen Sie die Schärfe des Messers

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Messer scharf genug ist oder noch geschärft werden muss, können Sie dies mit diesem einfachen Test überprüfen. Halten Sie ein Stück Papier hoch und versuchen Sie, es mit dem Messer durchzuschneiden. Wenn das Messer scharf genug ist, sollte es das Papier leicht durchschneiden können. Wenn nicht, müssen Sie es noch etwas schärfen.

Reinigen des Messers und des Schleifsteins

Sobald Sie mit dem Schärfen fertig sind, waschen und trocknen Sie Ihr Messer. Reinigen Sie den Stein anschließend gemäß der Gebrauchsanweisung. Waschen Sie beispielsweise bei einem Wasserstein alle Rückstände ab und bewahren Sie ihn in einem trockenen Tuch auf, bis Sie ihn erneut verwenden müssen. Bewahren Sie Ihren Stein an einem trockenen, kühlen Ort auf

Weitere Artikel